Zum Inhalt

Ausbildung

Deine Ausbildung zum Verkehrskadetten

Willst Du dein Taschengeld aufbessern und bist bei Ausbildungsbeginn (März-Juni) mindestens 13 Jahre alt? Möchtest Du aktiv am Vereinsleben der Verkehrskadetten teilnehmen?

Dann bist Du hier genau richtig, denn wir suchen stetig neue Verkehrskadetten.

Jeweils im Frühling startet die Ausbildung und erstreckt sich über ca. drei Monate und nimmt einen Teil der Freizeit in Anspruch. Die Aufnahme bei den Verkehrskadetten Saanenland ist von der persönlichen Eignung abhängig.

Jeder Verkehrskadett verpflichtet sich, an den Übungen sowie an den ihm zugeteilten Einsätzen teilzunehmen.

Während den Einsätzen ist jeder Verkehrskadett gegen Unfall und Haftpflicht versichert.

Deine Vorteile bei uns

  • Spannende Einsätze

    Jeder Einsatz ist anders und bietet immer wieder neue Herausforderungen, an denen du wachsen kannst.​

  • Verdienst

    Als Jugendlicher hat man es mit Geld nicht gerade einfach. Warum also nicht mit einem coolen Hobby etwas dazuverdienen? ​

  • Nothelfer

    Nach erfolgreichem absolvieren der Ausbildung, schenken wir dir den Nothelfer-Kurs im Wert von CHF 160.00.

  • Freundschaft & Zusammenhalt​

    Egal, ob du bei uns neue Freunde findest oder mit deinen jetzigen Freunden zu uns kommst – du kannst dich auf uns verlassen.

Das bringst du mit

Du bist mindestens…

0
Jahre alt

Du bist mindestens…

0 cm
gross

Du wohnst im Umkreis von…

0 km
um Gstaad

Ausbildungsablauf

  • 1. Anmeldung

    Willst auch du Verkehrskadett werden? Wir freuen uns auf deine Anmeldung via Anmeldeformular.

  • 2. Anmeldebestätigung

    Sobald du dich angemeldet hast, erhältst du von uns eine Anmeldebestätigung, sowie die Einladung zum Infonachmittag.

  • 3. Infonachmittag

    Zwischen Februar und März findet ein Infonachmittag statt. Dabei erhältst du einen Einblick in den Verein und unsere Tätigkeiten.

  • 4. Ausbildung

    Zwischen März und Juni findet die Ausbildung zum Verkehrskadett statt. Die Ausbildung beinhaltet unter anderem folgende Themen: Verkehrsregelung, Parkdienst, Funk, Unfallhilfe, erste Hilfe, Signalisationen und Markierungen.

  • 5. Schlussprüfung

    Im Juni absolvierst du eine schriftliche- und eine praktische Abschlussprüfung. Anschliessend erhältst du praktische Einsatzerfahrung an den zahlreichen Einsätzen im Saanenland, Pays d'Enhaut und Obersimmental.

  • 6. Abschluss Ausbildung

    An der jährlichen Generalversammlung im März des darauffolgenden Jahres, erhältst du dein persönliches Ausbildungszertifikat und wirst auf Antrag der Technischen Leitung offiziell in den Verein aufgenommen.

Anmeldung